Dachraum

So jetzt ist der Dachraum mal fürs erste fertig. Der Boden ist drinnen, die Seitenleisten montiert, die Kästchenfront mit dem Sitzparapet ist auch fertig geworden. Jetzt fehlt nur mehr noch eine stylische Lampe und noch ein kleiner Ofen. Aber beides hat noch Zeit und wird sich sicherlich irgendwann einmal aufdrängen ;-)

Neue Likörproduktion

Damit Weihnachten wieder hochprozentig werden kann wieder ein Schwung Likörproduktion. Ein paar Flaschen sollen auch auf den Weihnachtsmarkt.

Dieses Jahr hab ich mich auf die Klassiker reduziert. Also es gibt nur Holler, Himbeere, Marille (sogar schon vom eigenen Baum im Garten ;-)  ) und Nussi. Wenn mich noch mal die Motivation streift, gibt`s noch Kaffeelikör. Damit der White Russian im Winter wieder extra lecker schmeckt.

Herbstzeit – Apfelzeit

Es ist wieder Herbstzeit und somit Erntezeit. Nachdem die Kartoffeln den Weg in den Keller gefunden haben sind jetzt die Äpfel dran. Wunderschön rot leuchten sie uns aus dem schwindenden Grün entgegen und verheissen Süße. Doch nicht alle dieser Köstlichkeiten halten auch ihr Versprechen. Die Sauren am besten dörren, und schon sind sie kleine Herrlichkeiten für den Winter. Obwohl – den Winter werden diese wohl nicht mehr erleben. Sie schmecken auch jetzt schon viel zu gut ;-)

Zehn Stunden bei 70 Grad trockenen. Einfach köstlich

Küchengenüsse aus dem Garten

Die Kräuter und Chilis sind getrocknet. Und was könnte man leckeres daraus zaubern? Hab mich für Kräuter- & Chilisalz entschieden.

Einen Versuch hab ich auch noch gestartet – Lavendel-Rosen Zucker. Mal schauen wie das so schmeckt.

Sauna und Boden

Das letzte Wochenende war wieder intensiv. Neben dem Layoutieren von Mamas Meisterwerk ;-), haben wir im Dachgeschoss endlich den letzten staubigen Estrichfleck zugemacht – sprich den Boden verlegt und wir haben die Saune bekommen. Rechtzeitig zum Fallen der ersten Blätter.
Die Tischler haben wirklich gute Arbeit geleistet. Und da die Malerein keine Zeit hatte habe ich mich in der Kunst des Verspachtelns, Schleifens und Malens geübt. Gar nicht so schlecht geworden…

Gred betoniert

Gestern haben wir nun endlich die “Gred” betoniert. Diese Betonschicht soll nun als Unterbau dienen. Darauf kommen dann noch Splitbeton und darauf dann die Kermamikplatten – wenns dann irgendwann mal so weit ist ;-)