Kamin und Fragen des Tages

Baufortschritt Montag 19.11.12
Da morgen der Dachstuhl aufgeschlagen wird, musste unser Bautrupp heute noch einige fehlende Details erledigen. In erster Linie wurde der Kamin gesetzt. Es wurde die Hinterseite der Terrasse mit Schotter aufgeschüttet, ein, zwei Löcher gestemmt für die Strangentlüftung (leider nicht fertig gemacht, da im EG die Schalung im Weg ist – das muss also wieder einmal provisorisch erledigt werden), die zweite Stiege wurde ausgeschalt und angeblich wurde auch zusammen geräumt. Nun ja, den Kamin habe ich gefunden, die Stemmarbeiten waren erkennbar (wenn auch der Schutt einfach liegen geblieben ist), der Schotter war wo er hingehört  und die Stiege war wunderschön, so ohne Holzverschalung, nur vom Zusammenräumen hat das weibliche Auge nichts entdecken können. Der Weg zum Haus war – wie immer – ein Hürdenlauf. Das Thema Sicherheit auf der Baustelle ist für unsere ausführende Firma eher eine unbekannte Größe, beinahe hätte ich die falsche Stiegenseite gewählt – und da gehts runter – weit runter!
Alle anderen offenen Fragen, wie die der Statik für unseren Hang und die Frage ob dann nächste Woche unser Dachdecker wirklich zum Arbeiten kommt, blieben unbeantwortet.
Zusätzlich haben wir auch noch einen Fehler in der elektrischen Rohrverlegung entdeckt.
Als BauherrIn musst du eindeutig BuddhistIn werden – keine zu großen Gefühle aufkommen lassen und in vollem Vertrauen auf den natürlichen, heilbringenden Weg setzen. 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s