Dachstuhl die III.

Baufortschritt Donnerstag 22.11.12
Jetzt ist er weg – der Kran. Heute haben sie ihn demontiert und abtransportiert. Somit ist noch mehr Platz im zukünftigen Garten. Irgendwie schade. Hatte mich schon so an den „Marker“ unseres Bauplatzes gewöhnt. Aber alles hat ein Ende.
Ansonsten kann ich heute nur von der Fertigstellung des Dachstuhles berichten. Das wirkt nun etwas wenig, ist laut Thomi aber „eh genug“ und seine geschwollene Zehe (die Bretter sind ganz schön schwer) ist da sicher seiner Meinung. Jetzt ist das Dach zumindest mal soweit dicht. Und nun regnets eh schon… also gleich die Probe.
Robert unser Dachdecker war heute auch auf der Baustelle. Hat sich umgeschaut und uns mitgeteilt, dass er nächste Woche mal keine Zeit hat. Eventuell Freitag und Samstag, aber das kann er auch nicht versprechen 😦 . Na ja – also wieder mal die Buddhistin auspacken, tief einatmen und – nun ja – hoffen. Aber wenn meine Vermutung stimmt, dass so eine Baustelle wie die Enterprise funktioniert, dann wird alles im allerletzten Moment noch gut, wenn nicht sogar besser.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s