Lichtschiene – unsere Überlegungen

Insbesondere für Patty: Die von uns geplante Lichtschiene im Vorhaus und Badezimmer hat uns schon einige Denkaufgaben gegeben. Aber langsam kommen wir, zumindest theoretisch, zu einem Ende.
Also: Als Trägermaterial haben wir ein Profil (Laufschiene für Garagentore) ausgemacht.

Laufschiene Garagentor

Laufschiene Garagentor

Diese Schiene gibt es in den verschiedensten Längen. Vorbohren und beim KFZ Händler weiß lackieren lassen (das hält dann bombenfest und schaut perfekt aus). Dann an der Decke montieren. Wir haben uns entschieden das Profil noch im unverputzten Zustand an der Decke zu montieren, damit es dann bis zur Hälfte eingeputzt werden kann. Die Ledleiste reinkleben und eine zugeschnittene satinierte Plexiglasleiste einhängen. Fertig.
Soviel in der Theorie. Aber das könnte klappen.

So sollte es dann zum Schluss aussehen...

So sollte es dann zum Schluss aussehen…

Advertisements

2 Gedanken zu „Lichtschiene – unsere Überlegungen

  1. Coooool…besten Dank! Kann mir das auf diese Weise sogar richtig gut vorstellen. Denkaufgabe super gelöst, macht dann wohl ne 1 mit * ;-). Bin dann mal auf die Praxis gespannt.

  2. Was ich an der Idee richtig gut finde, ist die Einzigartigkeit der Lampe durch den Eigenbau. Hat sonst keiner und man ist stolz wie sonstwas, weil man es selbst gebaut hat. Habt ganz viel Spaß beim Basteln und berichtet, ob es schwer war das ganze glatt zu verputzen.
    VG
    L

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s