Baufirma wieder am Werk

Baufortschritt, Montag 4.2.2013
Halleluja, heute waren sie wieder da – die Bauarbeiter auf unserer Baustelle. Und nun ist es weg, das Gerüst. Die Betonwand auf der Nordseite ist auch ausgeschalt – und somit kann man die enormen Ausmaße dieser Wand erst richtig ausnehmen. Die hält – mit Sicherheit.
Morgen wird noch so einiges abtransportiert, die Stiege vom Holz befreit und hoffentlich die letzten Löcher vom Schalungsbeton aufgefüllt. Dann ist die Baufirme fürs erste mal fertig. Zuschütten können wir erst, wenn wir die Rohre für die Heizung/ Wohnraumlüftung eingeschäumt haben – solange es keine Plusgrade gibt können wir das noch vergessen.
Die Kellerabdichtung innen wird auch erst nach den Installationen per Spritzabdichtung gemacht. Nun heißts also noch ein wenig stemmen, auf die Fenster warten und für gutes, warmes, sonniges Wetter beten.
Solange vertreiben wir uns die Zeit mit der Suche nach qualifizierten Firmen für den Innenausbau/ Außenputz. Putzer haben wir schon. E-strichleger ist in Arbeit, genauso der Fliesenleger. Dachdämmung – da warten wir noch sehnsüchtig auf das versprochene Anbot. Also fast alles auf Schiene.
Ein paar Posten sind noch nicht so recht ins Rollen gebracht. Aber – „Stein für Stein, dann wirds ne Mauer“.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s