Abdichtung und Schüttung

Baufortschritt Freitag 10. Mai und Samstag 11. Mai 2013
Die Abdichter sind nun fertig. Leider mussten wir wieder etwas nacharbeiten. Die Abdichter haben es nicht geschafft die Aufstandsbögen anständig abzudichten. Gott sei Dank haben sie die „Kellerdicht“ Abdichtung, welche auf der Terrasse zwischengelagert war, nicht entdeckt, und so hatten wir noch ausreichend Material um die fehlerhafte Abdichtung noch zu verbessern. Denn gerade bei den Aufstandsbögen, entlang den Rohren für die Abflüsse, ist die Gefahr von aufsteigender Feuchtigkeit groß – das sagt einem schon der gesunde Menschenverstand. Wie wir aber im Laufe der Bauphase bereits bemerkt haben – die Bitumendämpfe scheinen diesen etwas zu vernebeln. Also haben wir die Zweikomponentenabdichtung zusammengerührt und die Löcher bei den Aufstandsbögen ordentlich damit zugeschmiert. Da kommt kein Wasser mehr durch!
Heute wurde die Schüttung für den Estrich erledigt. Als wir um 10:00 zum Nachsehen auf die Baustelle gefahren sind, war das Dachgeschoss bereits fertig. Um 13:00 war der „Kunststoffkügelchenberg“ vor dem Haus schon fast ganz abgetragen und auch das EG bereits fertig beschüttet.
Nun muss diese Schüttung 10 Tage trocknen. Also 10 Tage Betretungsverbot. Am Pfingstmontag werden wir dann als erstes im UG (die Thermoschüttung trocknet scheinbar schneller und ist auch um ein paar Zentimeter weniger) mit dem Verlegen der Dämmplatten beginnen.
Die nächsten Arbeitsschritte: Randstreifen und Dämmplatten verlegen, Folie drüber und dann Verlegen der Fußbodenheizungsschlangen.
Morgen ist aber erst mal Muttertag – und der ist baustellenfrei.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s