Roter Schlauch

Baufortschritt bis Freitag 31. Mai 2013
Nun steht der Termin für den Estrich fest. Ab 14. Juni ist es soweit. Also gilt es bis dahin alles fertig zu machen was der Estrich uns so abverlangt. In erster Linie natürlich die Schläuche für die Bodenheizung verlegen. Das haben wir mit gestern und heute fast geschafft. Viel fehlt nicht mehr – und diese wenigen Meter werden wir nächste Woche mal Abends noch verlegen.
Dann gilt es noch die Badewanne zu schalen. Denn unter der Badewanne wird keine Heizung mehr verlegt. Da wir aber 27cm Bodenaufbau haben, und so die Wanne nicht, wie meist üblich, auf die Rohdecke gestellt werden kann, müssen wir nun nach der Thermoschüttung den Badewannenrand schalen und dann den Estrich an dieser Stelle etwas niedriger ausführen. In unserem Fall ohne die 8cm Dämmplatten die unser wahnsinnig plastikintensiver Bodenaufbau auch noch zu bieten hat. Somit werden wir es nun doch noch hinbekommen, dass die Badewanne unten genauso tief liegt wie der Bodenaufbau und nicht um die ca. 10cm höher ist, welche die Badewannenfüße noch auftragen würden. Ordentlich viel Aufwand für so ein wenig „Einstiegskomfort“ und Sicherheit.
Die Wärmepumpe hätte auch heute noch geliefert werden sollen. Also haben wir heute morgen noch einen Baggerfahrer organisiert, der den Erdhaufen, den unsere Erdbaufirma vor der Garageneinfahrt unerlaubterweise aufgehäuft hat, weggebaggert hat. Der ganze Umtrieb nur, damit die Spedition fast bis in die Garage fahren kann. Schließlich ist das Ding ca. 400 kg schwer und lässt sich nicht einfach mal so zu zweit in den Technikraum buxieren. Nun ja – aber die Spedition hat es nicht nur nicht bis zu unserer Garage geschafft – sie schafften es nicht einmal bis zu unserem Haus. Und das lag nicht am Dauerregen oder irgend einer Überschwemmung – nein. Es lag einzig und allein an der Tatsache, dass man Rechnungsadresse und Lieferadresse unterscheiden muss! Der Versuch das Ding in unserer Wohnung abzugeben musste einfach scheitern 😉 . Also die ganze Aktion auf nächste Woche verschoben.
Was nun noch fehlt bis zum Estrichtermin: XPS Platten in der Garage verlegen, die Terrasse schalen, damit der Gefälleestrich gemacht werden kann, Heizung in den Technikraum verfrachten und anschließen und die Winkel bei der Garage wieder neu montieren – hat unsere Erdbaufirma auch schon wieder ruiniert 😦

Advertisements

Ein Gedanke zu „Roter Schlauch

  1. Hey, sieht doch schon super aus. Mit dem zu schnell biegen haben wir auch unsere Erfahrung gemacht…dann heißt es „Muffen setzen“! Bin schon ganz gespannt, wie es dann ausschaut, wenn der Estrich drin ist!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s