Lampe und Boden im Kinderzimmer

Lange hat es gedauert. Aber pünktlich vor Weihnachten haben wir auch noch geschafft das Kinderzimmer, respektive Gästezimmer vom Werkzeug zu befreien und den Boden zu legen. Leider hatten wir massive Schwierigkeiten, da unser „Star-tischler“ beim Einbau der Türe gepfuscht hat. Er hat die Türe, obwohl wir ihn mehrmals darauf hingewiesen haben, dass da noch 1,5cm Boden draufkommen die Türe zu niedrig eingebaut.

Das wäre bei normalen Türen kein Problem, aber bei den inversen Lacktüren kann man nichts an der Türe verändern, sie weder höher stellen noch kann man sie abschleifen. Also mussten wir mühsam den Parkettboden von der Unterseite abhobeln, damit die Türe nun auch aufgeht. Man merkt kaum etwas – nur leider wissen wir es. Dieser Stockinger kommt uns auch nimma mehr ins Haus. Die Liste der aus unserem Haus verbannten Handwerker wird leider immer länger 😦 …
und: Leute ich sag euch was – wenn ihr euch Ärger sparen wollt – kauft euch keine inversen Türen! Sie sind zwar wirklich schön, aber nur wenn sie perfekt montiert werden und das ist echt unmöglich – wie es scheint.

Aber – nicht jammern, der Boden liegt – wenn auch mit viel Mehraufwand. Und zu meiner ganz persönlichen Freude habe ich auch die perfekte 70er Jahre Lampe auf Willhaben gefunden und gleich montiert – macht irre tolles Licht und sieht toll aus – und – sie ist wirklich aus Glas – kein Plastik. Was will man mehr!

Advertisements

4 Gedanken zu „Lampe und Boden im Kinderzimmer

  1. Oh man,das ist ja richtig ärgerlich!! Habt Ihr den Boden selber verlegt?

    Es gibt so viele schöne Lampen, da ist die Qual der Wahl manchmal sehr groß!

    • thomi hat den boden selbst verlegt – hatte aber einen profihelfer – da gehts dann. ärger ist aber trotzdem da….

      ja lampen gibts wirklich viele – die meisten sind aber eindeutig zu teuer! und derzeit gibt es auch eher wenige die uns tatsächlich auch gefallen. aber frau kann ja auch in der geschichte etwas zurückgreifen. bei den lampen ist das ja nicht so tragisch – kann man leicht austauschen wenn man sich wieder abgeschaut aut 😉

      Bei euch schauts aber auch toll aus. besonders den treppenaufgang find ich echt stylisch! Auch die Küche wirkt lässig. Weiss ist ja echt zeitlos!

      Ebenso ein gutes Neues Jahr im neuen Haus machts gleich doppelt Freude! Grüße Ina

      • Liebe Ina,

        ich glaube Du verwechselst mich oder Du kannst Gedanken lesen oder in die Zukunft schauen 😀 . Wir haben leider noch gar nicht gebaut. Wir werden auch eine weiße Küche bekommen und die Treppe wird hoffentlich auch toll 😀

        Aber wir hoffen sehr, daß wir Silvester vielleicht im neuen Haus verbringen werden.

      • Ja da scheint mir ein fehler unterlaufen zu sein… Aber wie ihr seht, es ist zu schaffen in einem Jahr. Und vielfach ist es echt spassig… wenn man viel humor hat 😉 Wsch euch auf jeden Fall einen guten Start! Freu mich auf Fotos. lg ina

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s