Zwei Lampen ein Nachmittag.

Diese Technik. Lampen sind ja eine herrliche Sache. Aber… es gibt einfach immer ein Aber. Aber, entweder sie sind soooo teuer, dass man sich fast überschlägt oder sie sind unmontierbar. Manchmal kommt beides zusammen. Wir haben uns nun endlich für Terrassenlampen entschieden. Weisse Quadrate. Herrlich. Aber sie sind einfach UNMONTIERBAR. Zwei Lampen, ein Nachmittag, kaputtes Werkzeug und ein laut fluchender Thomi. Na was will man mehr?

Die noch ausstehenden vier von diesen „Trümmern“ müssen noch ein wenig warten. Die Sonne neigt sich dem Horizont zu.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s